Kapselendoskopie

Bei einigen Patienten bleibt auch nach der Magen- und Dickdarmspiegelung ungeklärt, warum eine Anämie (Blutarmut) besteht. Dann kann eine Kapselendoskopie zur optischen Darstellung der  Dünndarmschleimhaut erforderlich sein.

Unsere Praxis ist eine zertifizierte Schwerpunktpraxis zur Durchführung der Videokapselendoskopie des Dünndarms und erfüllt die Qualitätssicherungsvereinbarung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung. Wir arbeiten ausschließlich mit Technik der  neuesten Generation des internationalen Marktführers.

Kernstück der Technik ist eine problemlos schluckbare Kapsel, die Kamera, Batterie, Lichtquelle und Sender enthält. Diese ist so groß wie eine größere Tablette und sendet bei ihrer Passage durch den Dünndarm ein Video an einen Datenrekorder. Dieser wird während der Aufzeichungszeit an einem Gürtel getragen. Die Patienten kommen zum Schlucken der Videokapsel und zum Anlegen des Datenrekorders in unsere Praxis und können danach ihren normalen Alltagstätigkeiten nachgehen. Der Datenrekorder muss am Folgetag wieder in der Praxis abgegeben werden. Nach Sichtung des Videos (Dauer ca. 2 Stunden) rufen wir zur Befundbesprechung an. Die Einweg-Videokapsel wird meist unbemerkt mit dem Stuhlgang ausgeschieden.

Die Kosten der Untersuchung werden nur zur Abklärung einer Blutarmut innerhalb von drei Monaten nach unauffälliger Magen- und Dickdarmspiegelung von den gesetzlichen Krankenkassen getragen.

Bei darüber hinausgehenden Untersuchungsindikationen ist eine Durchführung als Selbstzahlerleistung möglich. Die Materialkosten betragen gegenwärtig 609,90 Euro brutto, dazu kommen gemäß der ärztlichen Gebührenordnung GOÄ (1facher Satz) 192,64 Euro für den ärztlichen Aufwand.

Bei privatversicherten Patienten stellen wir einen Antrag auf individuelle Kostenübernahme, um ihnen eine zeitnahe Kostenerstattung zu gewährleisten.

Weitere Spezialeinsatzorte der Videokapselendoskopie – wie z.B. zur Krebsvorsorgeuntersuchung des Dickdarmes – werden bislang von den Fachgesellschaften nicht empfohlen. Bitte sprechen Sie uns bei Interesse darauf an.